Apply now »

Regional Legal Counsel Europe (m/w/d)

Job Posting Date:  Sep 19, 2022
Location:  Berlin GmbH
Contract Type:  Permanent Position

Atotech, ein Unternehmen innerhalb der Materials Solution Division von MKS Instruments, entwickelt führende Prozess- und Fertigungstechnologien für fortschrittliche Oberflächenmodifikation, stromlose und elektrolytische Beschichtung und Oberflächenveredelung. Durch die Anwendung eines umfassenden System- und Lösungsansatzes umfasst das Portfolio von Atotech Chemie, Anlagen, Software und Dienstleistungen für innovative und hochtechnologische Anwendungen. Diese Lösungen werden in einer Vielzahl von Endmärkten eingesetzt, darunter Rechenzentren, Unterhaltungselektronik und Kommunikationsinfrastrukturen sowie in zahlreichen Industrie- und Verbraucheranwendungen, wie z.B. in der Automobilindustrie, im Schwermaschinenbau und bei Haushaltsgeräten.

Mit seiner etablierten Innovationskraft und seinem branchenführenden globalen TechCenter-Netzwerk bietet MKS mit seiner Marke Atotech bahnbrechende Lösungen - kombiniert mit einem beispiellosen Vor-Ort-Support für Kunden weltweit. Für weitere Informationen über Atotech besuchen Sie uns bitte unter atotech.com

 

Als Regional Legal Counsel Europe (m/w/d) am Standort Berlin unterstützen Sie die Aktivitäten der Materials Solutions Division (Atotech) sowie der weiteren MKS-Unternehmensbereiche in Europa und gestalten die Entwicklung der weltweiten MKS-Rechtsabteilung proaktiv mit. Sie berichten direkt an den Head of EU/India.

 

Tätigkeitsbeschreibung

  • Ausarbeiten, Beurteilen und Verhandeln von Verträgen aller Art, in deutscher und englischer Sprache
  • Beratung der Geschäftsleitung und Fachabteilungen zu allen rechtlichen Sachverhalten
  • Beurteilung von rechtlichen Risiken und Erarbeitung von Lösungen zu deren Minimierung
  • Rechtliche Begleitung der geschäftlichen Aktivitäten der europäischen Konzerngesellschaften
  • Verteidigung des Unternehmens gegenüber Ansprüchen von Dritten (z.B. Ansprüche aus Gewährleistung sowie Produkthaftung)
  • Mitarbeit bei M&A-Projekten
  • Unterstützung der Compliance-Abteilung, insbesondere bei der rechtlichen Schulung von Mitarbeitern
  • Koordination der Zusammenarbeit mit externen Beratern, einschließlich Qualitäts- und Kostenkontrolle

 

Fachliche bzw. Persönliche Voraussetzungen

  • Volljurist (1. und 2. Staatsexamen)
  • Praxiserfahrung in einem international aufgestellten Unternehmen und im Umgang mit wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen
  • Mindestens 5-10 Jahre relevante Berufserfahrung, vorzugsweise in einem internationalen Industrieunternehmen oder einer wirtschaftsberatenden Anwaltskanzlei
  • Erfahrung in der Verhandlung von internationalen Geschäftsabschlüssen und -verträgen
  • Fähigkeit, mit komplexen und bereichsübergreifenden Sachverhalten umzugehen
  • Auffassungsgabe für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse, idealerweise bei Auslandsaufenthalten erworben
  • Zielgerichtete, selbständige Arbeitsweise, Verschwiegenheit und Zuverlässigkeit
  • Sicheres Auftreten, Kontaktstärke und Teamgeist sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, sich schnell auf wechselnde Problemfelder, Aufgaben und Themen einzustellen
  • Verhandlungsgeschick und Eloquenz
  • Bereitschaft zu Dienstreisen ins In- und Ausland

 

 HR Germany Berlin | Frau Ines Dietrich| Tel. +49 30 3 49 85-789

Apply now »